Tags

The Assassination of Jesse James by the Coward Robert Ford (US 2007)

October 18th, 2007

Jesse James einmal anders, wer wilde Schiessereien erwarte wird enttäuscht sein

Handlung

Jesse James am Ende seiner Karriere, er ist müde das Banditenidol einer Generation zu sein und provoziert seinen Abgang. Robert Ford ist einer seiner Anbeter und versteht nur langsam den Menschen Jesse James.

Warum sollte man den Film sehen

Der Film lässt sich Zeit und dem Beobachter Zeit zu betrachten. Die Elegie wird dadurch spürbar.

Was nervt

Brad Pitts schauspielerische Fähigkeiten sind doch arg begrenzt, gut das die Rolle vornehmlich verlangt mit leeren unausdrucksvollen Blick nichts zu fixieren. Der Abspann ist überflüssig, zu moralisch für meinen Geschmack

Leave a Reply